8. Spieltag RU I

Spieltag So. 28.01.2018

Wir mussten nach Lichterfelde, zu der berüchtigt kalten Halle im Ostpreußendamm. Wir mussten uns nicht umstellen, die Halle war kalt wie immer. Und auch wie immer warteten auf uns zwei junge, dynamische und auf einen Sieg hungrige Mannschaften. Dynamisch und siegeswillig sind wir auch. Nicht mehr so jung, dafür aber erfahren. Wie unser ehemaliger Trainer zu sagen pflegte: „Auf dem Spielfeld standen 300 Jahre Volleyballerfahrung."

Apropos Trainer, Thomas hat an diesem Wochenende sein Amt als Trainer an Kurt und das Amt als 1.Schiedsrichter an Ralf (Chef der Volleyballabteilung) abgegeben. Dafür möchten wir uns bei beiden herzlich bedanken. Beide haben ihre Aufgaben „zur vollsten Zufriedenheit" aller Beteiligten ausgeführt.

Nach einem Tag in der kalten Halle, der mit dem bereits erwähnten Siegeswillen und vielen spektakulären Aktionen vollgefüllt war, sind wir mit zwei Siegen nach Hause gefahren.

Aber nicht nur der Siegeswille und sportliche Leistung haben dazu beigetragen. Auch die Betreuung an der einen Seitenlinie von Kurt, der uns mit seinen sachlichen und nutzbaren Hinweisen zur Höchstleistung geholfen hat.

An der anderen Seite wurden wir von unserer zweiten Damenmannschaft unterstützt. Und diese Unterstützung hat uns „die Flügel verliehen". Unermüdlich, lautstark und motivierend haben uns die Mädels, die Freunde, und auch die Eltern angefeuert. Wir sagen nur danke, danke, danke. Ihr habt einen großen Anteil an unserem zweiten Sieg. Ich hoffe, wir bekommen irgendwann die Möglichkeit, uns zu revanchieren.

© 2017 GbR S2software.de