Ziel erreicht!

Das Team der U14 hatte sich zur Aufgabe gemacht, gleich das 1. Qualifikationsturnier zur Berliner Meisterschaft zu gewinnen, um dann eine der beiden Mannschaften zu sein, die den direkten Weg zur Berliner Meisterschaft gehen kann.

Nach sonntäglichem verkrampften Start konnte TSV TM 2:0 (-17;-20) besiegt werden. Über den Weg SF Kladow 2:0 (-5;-8) und dann Rotation Prenzlauer Berg II (-13;-13) wurde es dann im letzten Spiel gegen den Marzahner VC I ernst. Mit gutem Spiel konnte der 1. Satz mit 25:20 gewonnen werden. Im 2. Satz erspielte keine der Mannschaften  im ersten Teil des Satzes ein Vorsprung. Im zweiten Abschnitt konnten die Rudower Mädels sich einen Vorteil erspielen und bei 24:19 leider die Satzbälle nicht erfolgreich verwandeln. MVC kam mit starken Aufschlägen auf 24:24 heran, wobei die Nervosität bei unseren Damen immer größer wurde. Aber nicht wie in der vergangen Saison, wo diese Spiele dann gegen MVC verloren gingen, konnte Rudow diesmal den Abschluss mit 26:24 für sich erfolgreich gestalten.

Endergebnis:
1. TSV Rudow
2. Marzahner VC I
3. TSV Tempelhof-Mariendorf
4. Rotation Prenzlauer Berg II
5. SF Kladow

© 2017 GbR S2software.de