Previous Next

3. Spieltag

Mit einem klaren 3:0 (25:21, 25:20, 25:11) siegen die Damen vom VT Rudow-Altglienicke gegen die noch jungen Talente von VC Bitterfeld-Wolfen. Gleich zu Beginn des ersten Satzes konnte sich das Team einen kleinen Vorsprung erarbeiten und gab diesen nicht mehr ab. Ebenso verlief auch der zweite Satz. Im dritten Satz schien schließlich der Kampfgeist der Gäste*innen endgültig gebrochen, denn eine Aufschlagserie von Camilla brachte ein schnelles 8:0 für die Mädels vom VT Rudow-Altglienicke. Nach etwas mehr als einer Stunde war es dann auch geschafft.

Mit zwei Siegen aus ersten drei Spielen steht das Team um Trainer M. Gronwald nun punktgleich mit den Damen vom VfK Berlin-Südwest auf dem ersten Tabellenplatz. MVP`s dieses Spieles wurden unser Neuzugang Chiara Sebastio sowie Yonta Teichelmann (VC Bitterfeld-Wolfen).

© 2020 - Abteilung Volleyball des TSV Rudow 1888 | Realisierung mit freundlichen Unterstützung durch die GbR S2software.de